Wie es funktioniert – Die Kunst des Tampondrucks und seine Anwendung für bedruckte Kugelschreiber für Werbezwecke

Wie es funktioniert – Die Kunst des Tampondrucks und seine Anwendung für bedruckte Kugelschreiber für Werbezwecke

Werbekugelschreiber können mit verschiedenen Verfahren personalisiert werden, eines davon ist der Tampondruck. Der Tampondruck gilt als eines der vielseitigsten Druckverfahren und ist aufgrund seiner Fähigkeit, zusammengesetzte Winkel und dreidimensionale Objekte zu bedrucken, am beliebtesten. Mit zunehmend stilisierten und ergonomisch bedruckten Kugelschreibern und anderen Werbeartikeln auf dem Markt ist der Tampondruck die offensichtliche Wahl für ein klares, definiertes Erscheinungsbild.

Der Tampondruck ist ein indirektes Offsetdruckverfahren, bei dem ein zweidimensionales Bild auf eine dreidimensionale Oberfläche übertragen werden kann. Dieses Druckverfahren besteht aus vier Komponenten: einer Druckplatte (im Allgemeinen aus Stahl); ein Silikon-Übertragungskissen; schnell trocknende Tinte auf Lösungsmittelbasis; und ein Substrat (in unserem Fall bedruckte Stifte). So funktioniert das:

1. Ein versiegelter, umgekehrter Farbtopf bedeckt den geätzten Grafikbereich des Klischees oder der Druckplatte und füllt das Bild mit Farbe.

2. Wenn sich der Tintenbecher wegbewegt, nimmt er die gesamte überschüssige Tinte mit und legt das mit Tinte gefüllte geätzte Bild frei. Sobald die obere Tintenschicht der Luft ausgesetzt ist, wird sie klebrig, wodurch sie auf dem Transferkissen und schließlich auf dem Werbeartikel haften kann.

3. Das Transferpad, in der Regel aus flexiblem Silikon, drückt nach unten auf das Klischee. Diese Kompression drückt Luft nach außen, was bewirkt, dass die Farbe von der Druckplatte auf den Tampon übertragen wird.

 

4. Wenn sich das Silikonkissen abhebt, nimmt es den klebrigen Tintenfilm von der Innenseite der Ätzung auf und hinterlässt eine kleine Menge Tinte.

5. Der Farbbecher bewegt sich zurück in seine Position über dem geätzten Grafikbereich, bereit für den nächsten Zyklus, während sich das Transferkissen vorwärts bewegt.

6. Wenn das Transferkissen auf den Werbestift drückt, überträgt es die klebrige Tintenschicht auf die Druckoberfläche, hebt dann ab und bewegt sich zurück in Position, um die nächste Sequenz vorzubereiten.

Wie Sie sich sicher vorstellen können, ist die Branche der Kugelschreiber bedrucken nur eine von vielen, für die sich der Tampondruck hervorragend eignet. Die einzigartigen Eigenschaften von Silikon ermöglichen es dem Pad, ein Bild von einer flachen Ebene abzuheben und es auf eine Vielzahl von Oberflächen (z. B. konvex, konkav, sphärisch, zylindrisch und strukturiert) zu drucken, wodurch es für zahlreiche Anwendungen anpassbar ist. Folglich wird der Tampondruck verwendet, um Grafiken auf Streichholzschachtel-Spielzeugautos, Golfbälle, Sportgeräte, Autoteile, medizinische Geräte, Fernseh- und Computerkomponenten und Kleidung zu drucken. Mit solch einer flexiblen Druckmethode sind Ihren Marketingideen keine Grenzen gesetzt.

The Pen Warehouse ist einer der führenden Hersteller und Lieferanten von bedruckten Kugelschreibern in Europa und hat seinen Sitz im Südosten Englands. Das Unternehmen druckt alle Werbekugelschreiber und Bleistifte im eigenen Haus und Bestellungen können innerhalb von 24 Stunden bearbeitet und mit Ihren Unternehmensdaten bedruckt werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *